Trends gibt es nicht nur für Hemden, Shirts oder Hosen. Auch Krawatten gehen mit der Zeit und gewinnen nicht nur an Popularität. Es gibt sie inzwischen in jeglichen Farben und Mustern, doch auch die edlen Anhängsel zu Hemden und Sakko gehen mit einem Trend und bieten auch in der kommenden Herbst-/Wintersaison zahlreiche Muster-Varianten.

Einfarbig und trendy

Die Zeiten der klassischen, schwarzen Krawatte sind zum großen Teil schon abgelaufen. Klassisch schwarz wird oft nur noch zu besonderen Anlässen, wie zum Beispiel Beerdigungen, angezogen. Die Trauer soll allerdings nicht in den Alltag übertragen werden und so werden kräftige Farben heutzutage stets bevorzugt. Krawatten in knalligen Farben, wie beispielsweise Metallic-Blau oder orange, stellen die neuen Trends in der Modewelt dar und gehen in den Läden über den Tisch. Einfarbige und kräftige Binder bilden den neuen Trend 2013 und 2014 und lassen sich zu modischen Hemden einwandfrei tragen. Auch sehr beliebt sind einfarbige Karodesigns ebenfalls mit Farben, die kräftig wirken.

Schmaler Schnitt ist Trend

Auch in der Form des Binders der Neuzeit hat sich einiges geändert. So gilt in diesen Jahren das Prinzip, dass schmale Krawatten durchaus stilvoller als die großen und breit geschnittenen sind. Der schmale Schnitt gibt zu eleganten Hemden den modischen Part und garantiert ein stilvolles Auftreten.

(Bild: aboutpixel.de / Sven Brentrup)