Galten noch vor ein paar Jahren mit Wolle gestrickte Kleidungsstücke als aus der Mode gekommen und hatten ein angestaubtes Flair, so werden sie aktuell wiederentdeckt. Sie haben den Weg aus der undankbaren Öko-Ecke gefunden, kommen auf ganz neue Art zum Einsatz und liegen im Trend.

Alte Masche – neuer Chic

Neue und sehr begehrte Accessoires sind beispielsweise Strickkrawatten. Auch namhafte Marken, wie Bruno Banani haben diesen Trend für sich entdeckt und produzieren hochwertige Strickkrawatten für den modernen Mann von heute. Strickkrawatten sind inzwischen in vielen verschiedenen Formen und Farben erhältlich. So kann sich der Krawatten-Fan zwischen dünnen, kurzen und auch breit gestrickten Krawatten entscheiden. Diese Entscheidung fällt allerdings oft nicht leicht, wenn man die Vielfalt der Modelle bedenkt.

Unterschiedliche Materialien für Strickkrawatten

Auch die Materialzusammensetzung könnte unterschiedlicher nicht sein und reicht von der typischen Wolle über Polyester und Kaschmir bis hin zu Seide. Aber auch Mischformen als Materialmix sind in ausgewählten Modegeschäften zu finden. Hier zeigt sich der Vorteil in der Pflegeleichtigkeit. Strickkrawatten aus Wolle hingegen sind anfälliger und können bei Kontakt mit warmem Wasser schnell verfilzen, weil die Struktur der Fäden aufgeraut wird. Diese Krawatten werden daher oft zu besonderen Anlässen getragen und bedürfen bei einer Verschmutzung einer Spezialbehandlung. Eine Seiden-Strickkrawatte überzeugt durch die dünne Faser und einen edlen, wunderbaren Glanz, weshalb diese sich für festliche Anlässe besonders gut eignet.

Das perfekte Geschenk für den modernen Mann

Bedingt durch das Wiederaufleben der Krawatte in Verbindung mit der groben Struktur des Strickens sind Frauen und Männer von der Strickkrawatte gleichermaßen begeistert. Durch die vielfältigen Designs und unterschiedlichen Materialien sowie Farben und Formen ermöglichen die Strickkrawatten zahlreiche Trage- und Kombinationsvarianten – bei Mann und Frau. Zudem besticht dieses Accessoire durch seine Originalität. So werden künftig sicher viele Zeitgenossen zu diesem ungewöhnlichen Zierrat greifen und damit für einen besonderen Blickfang sorgen.

(Bild: Nicogenin/Wikipedia unter CC BY-SA 2.0)